Montag, 21. Dezember 2009

Erste PC-Sofort-Hilfe per Fernwartung
Computer & Internet

Langsames-internet.de erweitert das Kernangebot der DSL-Optimierung per Remote. Ab sofort steht Kunden auch eine Komplett-Wartung des Windows-Betriebssystems zur Verfügung. Der PC-Service per Fernwartung umfasst die Entfernung von überflüssigem Datenmüll und Installations-/Deinstallationsresten, optimierende Einstellungen der Windows-Dienste und die Säuberung der Registrierung.

Datenmüll entfernen: Im Laufe der Zeit wird jeder Rechner langsamer. Eine der größten Tempobremsen sind überflüssige Dateien auf der Festplatte. Datenmüll entsteht auf jeder Festplatte. Windows legt automatisch große Datenmengen an, die die Arbeit am Rechner oder Internetaufenthalte dokumentieren. Diese digitalen Protokolle werden mit der Zeit so groß, dass sie die Leistungsfähigkeit von Windows beeinträchtigen. Gefährlich: Anhand bestimmter Dateireste können Spyware-Programme das Surfverhalten und andere persönliche Daten ausspionieren.

Windows-Dienste optimieren: Bereits mit Standardeinstellungen ist es sinnvoll die Windows-Dienste zu überprüfen. Je nach Nutzung eines Rechners können bestimmte Dienste manuell gestartet, andere sollten aus Sicherheitsgründen gleich deaktiviert werden. Ein gut eingestelltes XP-System kommt zum Beispiel mit 25 – 30 aktiven Diensten (Prozessen) aus. Installationen von benötigten Anwendungen sorgen zudem für zusätzliche und oft überflüssige Einträge im Startmenü. Optimal konfigurierte Windows-Dienste schaffen Tempo beim Windows-Start, sparen Ressourcen des Arbeitsspeichers und sorgen für Stabilität und Arbeitsgeschwindigkeit durch geringere Prozessorlast.

Registrierung säubern: Bei Deinstallationen von Anwendungen bleiben in der Windows-Registrierung fast immer Einträge zurück. Die nutzlosen Registrierungseinträge verlangsamen nicht nur den Windowsstart, sie können auch Fehlermeldungen verursachen. Die Entfernung dieser „toten“ Einträge lässt Windows wieder schnell starten und erhöht die Stabilität. Das neue Aufsetzen von Windows kann so mit regelmäßiger Wartung (deutlich länger) vermieden werden.

Langsames-internet.de bietet mittels Fernwartung eine preiswerte PC-Wartung von Windows-Betriebssystemen. Neben der Platz schaffenden Entfernung von Datenmüll, optimierenden Windows-Einstellungen und –Diensten sowie der Säuberung der Registrierung, wird auf Kundenwunsch auch die bewährte DSL-Optimierung durchgeführt.

Während der Fernwartungs-Sitzung besteht eine kostenlose Telefonverbindung zum Kunden. Er kann jederzeit Fragen stellen und erhält beratende Tipps für’s Selbermachen in Sachen Wartung und Internet-Sicherheit. Dazu zählen zum Beispiel geeignete Software, sichere Browsereinstellungen oder Routerkonfigurationen.

Die Fernwartung verursacht keine Kosten für Anfahrten. Die PC-Hilfe und der DSL-Service sind entsprechend preiswert gestaltet.

Das Angebot wendet sich an User mit wenig PC-Kenntnissen. Neben den auszuführenden Arbeiten am Kundenrechner legt langsames-internet.de, bei Interesse des Kunden, Wert auf Aufklärung im Umgang mit PC und Internet.

Kunden haben jederzeit die Möglichkeit per Skype oder Telefon Kontakt aufzunehmen, auch an Wochenenden. www.langsames-internet.de

eBooks/PDF Downloads zum Thema Computer & Internet gibts bei Ebozon hier!

Bookmark and Share

Keine Kommentare:

Kommentar posten