Samstag, 17. April 2010

"Sven Albin Redler" oder "Die Welt gehört dem, der nicht fühlt"

eBook - Ingenieur A. Redler, wegen Burn-out und Mobbing aus seiner Firma ausgeschieden, war nach Australien ausgewandert. Zurückgekehrt verliebt er sich in die Schwägerin seines Bruders, Cora Weißhaupt. Deshalb bemüht er sich wieder um einen Ingenieursposten. Staatssekretär Rohleder, Chef seines Bruders, des Regierungsdirektors Wilfried Redler, außerdem Mitglied im Aufsichtsrat der „Neura-Metall AG“, soll ihm eine Stelle vermitteln.
Rohleder, ein gefährlicher Frauenbetörer, hatte einst Coras Zwillingsschwester Manuela verführt und dann sitzen gelassen, worauf Manuela sich das Leben nahm. Albin, einst in Manuela unglücklich verliebt, meint, der Staatssekretär habe Wilfrieds Karriere aus schlechtem Gewissen begünstigt. Deshalb baut auch er auf Rohleders Hilfe. Andernfalls will er dessen Schuld an die Öffentlichkeit bringen. Während einer Soiree seines Bruders beobachtet Albin, wie Rohleder und Cora sich leidenschaftlich küssen. Darauf beleidigt und verprügelt er den Staatssekretär.
Später setzt er sich wieder Richtung Südsee ab.

Schlüsselwörter: theaterstück

Autor: Heinz-Jürgen Schönhals / Umfang: PDF 46 Seiten / Sprachen: Deutsch / Erschienen 2010


Bookmark and Share

Keine Kommentare:

Kommentar posten