Mittwoch, 17. Mai 2017

Polyamorie: Lieben ohne Grenzen - Das Buch zum Thema Polyamorie in Print und als eBook


Polyamorie: Lieben ohne Grenzen

"Polyamorie: Liebe ohne Grenzen" ist ein Sachbuch von Manuela Aberger und ist im April 2017 im Ebozon Verlag erschienen.

Das Thema betrifft die besondere Lebensweise der Polyamorie und zeigt gleich in der Einleitung die Herausforderungen dieser Lebensweise auf. Sie befasst sich eingehend mit den Fragen: Wie reagieren Menschen auf die Offenbarung, dass ein Mensch "Poly" ist? Wie hoch ist die Akzeptanz in unserer monogam geprägten Gesellschaft? Was genau ist Polyamorie und ist diese Lebensweise für jeden Menschen geeignet?
Wie erkenne ich, dass ich "Poly" bin und was sind die Vor- oder Nachteile dieser Form der Partnerschaft? Das Buch ist gut recherchiert und klar strukturiert. Aberger bleibt dabei sachlich und nüchtern. Weder verteufelt sie diese Partnerschaftsform, noch glorifiziert sie die Polyamorie. Obwohl es eindeutig ein Sachbuch ist, ist die Schreibweise leicht und locker. Es gibt keinen erhobenen Zeigefinger, Aberger geht ganz professionell an das Thema heran und zeigt den Leserinnen und Lesern auf, auf was sie sich einlassen und was die Besonderheiten dabei sind.

Eine zentralen Fragen im Buch sind aber ganz eindeutig: "Können Sie mehr als eine Person lieben? Oder sind sie konservativ und stehen zu 100 % hinter dem Konzept der Monogamie?"

Wer aber der Meinung ist, dass es in diesem Buch hauptsächlich um Sex geht, der wird enttäuscht. Polyamorie ist mehr als Sex mit mehreren Personen. Es geht zum Teil um mehrere, parallel laufende Beziehungen, die gleichwertig eingestuft werden.
Oder um Freundschaften, die dann zu Liebschaften werden. Natürlich kann es bei dieser Lebensweise auch zu Gruppensex kommen. Auch das ist eine mögliche Variante dieser Lebensweise, da jeder Partner über die jeweiligen anderen Partner nicht nur bescheid weiß, sondern diese auch zum Teil kennt und eventuell auch liebt.

Aberger zeigt deutlich, mit welchen Herausforderungen man rechnen kann und muss, wenn man sich für diese Art der Partnerschaft entscheidet. Aber alles leicht lesbar und gut verständlich geschrieben.

Erhältlich als Taschenbuch u.a. bei Amazon: amazon.de/polyamorie/buch/aberger

Erhältlich als eBook u.a. bei Ebozon: ebozon.com/polyamorie/eBook/aberger

Keine Kommentare:

Kommentar posten